Kalender-Update: Mai 2021

Ein guter Start ins Leben: Hilfe für Katzenmamis und ihre Kitten

Katzenmama Abeni mit ihren Kitten
Katzenmama Abeni mit ihren Kitten

Der Frühling mit knospenden Bäumen und warmen Sonnenstrahlen hält Einzug und für uns ist dies vor allem die Zeit der Katzenkinder. Eigentlich ist das ja etwas Schönes, denn wem erwärmen süße Katzenbabys mit all ihrer Niedlichkeit nicht das Herz? Wir kennen jedoch auch die traurigen Geschichten dahinter: Verwahrloste Katzenmamis, die auf der Straße leben und bereits kaum genug Futter für sich selbst finden. Für sie ist es besonders hart einen Wurf Kitten zu versorgen, selbst ausgebrannt durch Mangelernährung und fehlende medizinische Fürsorge. Und ohne Kastration wiederholt sich das Ganze wieder und wieder ...

Bei uns im Tierheim warten speziell ausgestattete "Mutter-Kind-Zimmer" für trächtige Katzen oder Katzenmamis, die bereits geworfen haben. Hier bekommen sie alles was sie brauchen, um in Ruhe und mit bester Versorgung ihre Kitten aufzuziehen. Erst vor Kurzem durfte die hochträchtige Abeni* bei uns einziehen, so jung, dass sie selbst fast noch ein Katzenkind ist. Ein aufmerksamer Mitbürger hat die verwahrloste Samtpfote gefunden und direkt zu uns gebracht. Natürlich haben wir uns sofort um die junge Katze gekümmert und ihr dabei geholfen ihren ersten Wurf Kitten auf die Welt zu bringen.

Sich gegenseitig wärmende Fellbündel
Sich gegenseitig wärmende Fellbündel

Liebevoller Mutterinstinkt
Und wir sind stolz auf Abeni, denn obwohl sie selbst noch so jung ist, macht sie ihre Sache sehr gut und kümmert sich hingebungsvoll um ihre vier Katzenbabys. Und sobald die Katzenkinder groß genug sind, dürfen sie zu neuen verantwortungsbewussten Besitzern ziehen. Wir stellen sicher, dass es auch der Katzenmutter Abeni während und nach der Entwöhnung gut geht. Sie erhält umfangreiche medizinische Pflege und wird kastriert, damit sich das Elend nicht Mal um Mal wiederholt. Und wenn sie bereit dazu ist, darf auch sie in ein neues Zuhause ziehen und dort ein friedvolles und erfülltes Katzenleben haben.

Jährlich verhelfen wir mehr als 50 Katzenkindern zu einem guten Start ins Leben. Mit Ihrer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir dies weiterhin ermöglichen können und helfen uns darüber hinaus, auch zusätzliche Kapazitäten und Unterbringungsmöglichkeiten bereitzustellen. Ein großes "Danke!" im Namen aller Katzenkinder, geboren und ungeboren, die die Chance auf einen guten Start ins Leben haben dürfen.

*Da Abeni eine Fundkatze ist, kennen wir ihren vorherigen Namen nicht. Wir haben ihr den Namen "Abeni" gegeben, er kommt aus Afrika und lässt sich grob mit "gesegnetes Kind" übersetzen. Ein wunderbar passender Name für eine Katzenmami, die selbst fast noch ein Kind ist und der dank tierlieber Menschen in ihrer Not geholfen werden konnte.

Die einfachen Wege an uns zu spenden

Überweisen

Verwendungszweck :: Nothilfe für Tiere

Sparkasse Neuss
IBAN: DE85 3055 0000 0000 1104 52
BIC: WELADEDNXXX

PayPal

Patenschaft

Mit der Übernahme einer Patenschaft helfen Sie uns in ganz besonderem Ausmaß!

Zurück

Andere Projekte und ähnliche Nachrichten

Sorgenhund Freddie

Der März ist allen Tieren gewidmet, die besonders viel Pflege und Aufmerksamkeit benötigen! Und auch wir betreuen immer wieder Sorgenkinder, die chronisch krank sind und die andere vielleicht schon aufgegeben hätten ...

Seit der Dachsanierung im Sommer 2020 können wir endlich wieder alle Räume im Hauptgebäude nutzen und die Renovierungsarbeiten einzelner Zimmer haben begonnen ...

Der Januar 2021 startet direkt mit einem der wichtigsten Themen, die wir derzeit verfolgen: Die Resozialisierung verhaltensauffälliger Hund! Erfahren Sie hier, wie es unserem ehemaligen Sorgenfell Marvin heute geht, warum Marty so ist wie er eben ist und dass unerkannte Schmerzen auch zu Agressionen führen können ...